Das Magazin
ZEPPELIN POST JOURNAL

Das ZEPPELIN POST JOURNAL ist eine philatelistische Publikation für Zeppelinpostsammler und Luftschiff-Enthusiasten.
 

 

 


zeppelin post journal
Allgemeine Informationen

Das ZEPPELIN POST JOURNAL erscheint vierteljährlich, es wird farbig im DIN A5 Format gedruckt und hat mindestens 32 Seiten, gelegentlich sogar mehr wie die Sommer 08 Ausgabe zur Romfahrt, die mit 48 Seiten erschien. Die vier jährlichen Ausgaben des ZEPPELIN POST JOURNAL heißen Frühjahrs-, Sommer-, Herbst- und Winter-Ausgabe, und jede Ausgabe wird sowohl in deutscher Sprache als auch in englischer Sprache gedruckt. Chefredakteur des ZEPPELIN POST JOURNAL ist Dieter Leder aus Meersburg, Deutschland .

Das Journal beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Zeppelinpost, Zeppelin Briefmarken und allen Post- und Briefmarken-Randgebieten mit einem Bezug zu Luftschiffen. Zusätzlich liefert das ZEPPELIN POST JOURNAL Hintergrundinformationen zur Organisation der Zeppelinpost-Beförderung sowie der Handhabung von Zeppelinpost bei den jeweiligen Poststellen und Postverwaltungen. Zum besseren Verständnis werden die Zeppelinbriefe mit Informationen aus Archiven, Zeitungsnachrichten und Zeugenberichten von beteiligten Besatzungsmitgliedern und Passagieren von Bord der Luftschiffe erklärt. Das ZEPPELIN POST JOURNAL deckt die gesamte Periode der Postbeförderung durch Luftschiffe ab, von früher Pionierpost des späten 19ten Jahrhundert bs hin zur gestrigen Zeppelinpostbeförderung duch die neuesten Zeppelin-NT Luftschiffe oder Blimps.

Während die Postgeschichte und die Aerophilatelie die klassischen philatelistischen Aspekte des Beleges oder der Postbeförderung abdecken, wird Zeppelinpost mehr und mehr in einem weiteren Rahmen betrachtet - seine historische Relevanz und die Verbindung zur geschichtlichen Entwicklung wird mehr und mehr Gegenstand der Artikel im ZEPPELIN POST JOURNAL werden.

Da die Zeppelinpost gewöhnlich auch mit der jeweiligen aerophilatelistischen und aviatischen Literatur sowie mit den entsprechenden Memorabilien aus dieser Zeit verbunden ist, deckt das ZEPPELIN POST JOURNAL auch diese Bereiche ab und informiert die Leser mit neuesten Informationen und Berichten hierüber.
Die Philosophie des ZEPPELIN POST JOURNAL ist die Zurverfügungstellung einer Platform zum Informationsaustausch: Das kann alles sein von einer einfachen Frage, über eine einzelne Beobachtung bis hin zu einer mehrseitigen Studie.

Sie wollen das ZEPPELIN POST JOURNAL abonnieren?
folgen Sie diesem Link, um sich online anzumelden !


 

 


zeppelin post journal
Bisherige Ausgaben

Ausgaben des ZEPPELIN POST JOURNAL von vor 2008:
Für Informationen zu Ausgaben des ZEPPELIN POST JOURNAL, die vor 2008 erschienen sind, folgen Sie bitte diesem Link .


 

 


zeppelin post journal
Web-Artikel

Ein Artikel einer jeden Ausgabe des ZEPPELIN POST JOURNAL wird als Web-Artikal nicht nur im ZEPPELIN POST JOURNAL abgedruckt, sondern zusätzlich auch im Internet veröffentlicht.

Folgen Sie diesem Link für eine Auflistung der Web-Artikel aus vergangenen Ausgaben des ZEPPELIN POST JOURNAL .


 

 


zeppelin post journal
Bestell-Informationen

- ABONNEMENT
Das jährliche Abonnement des ZEPPELIN POST JOURNAL kostet 28 Euro. Abonnenten erhalten alle vier Ausgaben des Jahres per Luftpost resp. als Büchersendung im Inland. Zusätzlich sind die Abonnenten Mitglied in der ZEPPELIN STUDY GROUP . Die Bezahlung des Abonnements kann per Überweisung, durch Barzahlung, per Paypal an zpj@arcor.de oder per Scheck erfolgen.

Sie wollen das ZEPPELIN POST JOURNAL abonnieren? Folgen Sie diesem Link, um sich online anzumelden !

Oder kontaktieren Sie den Gruppenleiter Dieter Leder per Email ZPJ@arcor.de , sämtliche Kontakt-Informationen finden Sie auch hier, im Kontakt-Link .

- EINZELNE AUSGABEN ERWERBEN
- Sämtliche auf dieser Webseite aufgeführten Ausgaben des ZEPPELIN POST JOURNAL sind als Einzelausgabe außerhalb des Abonnements erhältlich: Das sind sämtliche Ausgaben ab 2008, und sie sind sowohl in deutscher Sprache als auch in englischer Sprache verfügbar. Eine einzelne Ausgabe kostet 7,50 Euro zuzüglich Versand. Die Bezahlung der einzelnene Ausgaben kann per Paypal an zpj@arcor.de oder durch Barzahlung, Überweisung oder per Scheck erfolgen.

bei Interesse kontaktieren Sie bitte den Gruppenleiter Dieter Leder per Email ZPJ@arcor.de , sämtliche Kontakt-Informationen finden Sie auch hier, im Kontakt-Link .



 

 

zeppelin post journal
In Büchereien, Museen und Archiven

Das ZEPPELIN POST JOURNAL liegt in ausgesuchten Büchereien, Museen und Archiven aus.

Deutsche Ausgaben des ZEPPELIN POST JOURNAL:
- Bücherei des Zeppelin Museum Friedrichshafen
- Philatelistische Bibliothek Hamburg
- Philatelistische Bibliothek München
- Stiftung zur Förderung der Philatelie und Postgeschichte, Bonn
- Museum für Kommunikation, Luftpostarchiv, Bern, Schweiz

Englische Ausgaben des ZEPPELIN POST JOURNAL:
- Bücherei des National Postal Museum (Smithsonian), Washington DC, USA
- Northwest Philatelic Library, Portland, Oregon, USA
- Bücherei der Royal Philatelic Society London, UK


 

 


zeppelin post journal
Auszeichnungen


Auf der BEIJING 2009 AEROPEX Ausstellung wurde das ZEPPELIN POST JOURNAL (2008-2009) mit einer Groß-Silber Medaille ausgezeichnet.

BEIJING 2009 AEROPEX war die internationale Luftpostausstellung in Peking China.



Auf der AEROMPHILA 2011 wurde das ZEPPELIN POST JOURNAL (2008-2011) mit einer Groß-Vermeil Medaille ausgezeichnet.

AEROMPHILA 2011 war die internationale Luftpostausstellung in Bukarest, Rumänien.


 

 

 

zeppelin post journal
Für das ZEPPELIN POST JOURNAL schreiben?

Beiträge und Artikel für das ZEPPELIN POST JOURNAL werden immer gerne angenommen! Jeder Sammler hat wertvolle Informationen und die Philosophie des ZEPPELIN POST JOURNAl ist der Informationsaustausch - man muß kein Experte oder wortgewandter Literat sein, um Informationen auszutauschen. Einfach die Gedanken und Beobachtungen niederschreiben und zusammen mit der Abbildung oder dem Scan des Beleges an den Herausgeber des ZEPPELIN POST JOURNAL schicken und in der nächsten Ausgabe wird der Beitrag dann veröffentlicht.
Der Herausgeber kann per Email ZPJ@arcor.de erreicht werden, sämtliche Kontakt-Informationen finden Sie auch hier, im Kontakt-Link .